Google: Erweiterte Suche

Home / Google: Erweiterte Suche

Wir alle googeln. Seit 2004 steht das Wort bereits im Duden. Wir googeln sogar auf Seiten, die nicht Google sind. Sicherlich ist die Google-Suche das bekannteste und weit verbreitetste Tool und doch gibt es ein paar Tipps und Tricks, die Ihre Suche verfeinern und Ihnen so Zeit sparen können. Wie das genau geht, erklären wir in diesem Tutorial Schritt für Schritt.

Um die eigene Google-Suche zu verfeinern, gibt es drei verschiedene Varianten:

  1. Verwendung von Suchoperatoren
  2. Verwendung des Tools-Buttons
  3. Verwendung des Einstellungen-Buttons

Alle drei Optionen werden im Folgenden beispielhaft erklärt. Für alle drei Varianten starten Sie auf www.google.de.

  1. SUCHOPERATOREN

Suchoperatoren sind Symbole oder Wörter, die Sie verwenden können, um Ihre Suchergebnisse zu verfeinern. Im folgenden zeigen wir einige Beispiele für die Verwendung von Suchoperatoren. Eine vollständige Liste der Operatoren finden Sie hier.

Website

Durch die Verwendung des Suchperators “site:” können Sie Ihre Ergebnisse auf nur eine Website beschränken. Nach dem Doppelpunkt darf kein Leerzeichen stehen.

Erweiterte Suche

Filetype

Durch die Verwendung des Suchperators “filetype:” können Sie Ihre Ergebnisse auf eine Art von Datei beschränken (z. B. xls, pdf, kml).

Erweiterte Suche

Zwei Begriffe kombinieren, Suchbegriffe ausschließen

Durch die Verwendung des Suchoperators „+“ werden Ihnen nur die Ergebnisse angezeigt, die beide gewünschten Suchbegriffe beinhalten. Es dürfen keine Leerzeichen zwischen den Wörtern stehen. Ein „-“ schließt einen Suchbegriff von der Trefferliste aus, Beispiel: Merkel -Flüchtlinge.

Erweiterte Suche

Kombinierte Suchoperatoren

Suchoperatoren können nicht nur einzeln, sondern auch zusammen eingesetzt werden, um Ihre Suche noch genauer zu gestalten.

Erweiterte Suche
  1. TOOLS-BUTTON

Über den Tools-Button unterhalb des Suchfeldes können Sie Ihre Suchergebnisse (zusätzlich) nach verschiedenen Kriterien wie Land, Sprache oder Zeit sortieren.

Erweiterte Suche

So können Sie sich z. B. Ergebnisse anzeigen lassen, die innerhalb der letzten 24 Stunden publiziert worden sind.

Erweiterte Suche

Sie können jedoch auch einen individuellen Zeitraum einstellen, aus dem die Ergebnisse stammen sollen.

Erweiterte Suche
  1. EINSTELLUNGEN-BUTTON

Über den Einstellungen-Button unterhalb des Suchfeldes und links neben dem Tools-Button können Sie Ihre Suche nochmals verfeinern. Klicken Sie dazu im Dropdown-Menü auf “Erweiterte Suche”.

Erweiterte Suche

In dem sich öffnenden Formular können Sie z. B. die Sprache Ihrer Suchergebnisse anpassen oder auch Wörter aus Ihrer Suche ausschließen.

Erweiterte Suche

SPRACHSTEUERUNG DER SUCHE

Vor allem für unterwegs, wenn man nicht tippen kann, ist die Sprachfunktion der Google-Suche besonders nützlich. Gehen Sie dafür auf www.google.de. Klicken Sie auf das Mikrofon rechts neben dem Suchfeld und sprechen Sie Ihr Suchwort ein. Ein erstes Suchergebnis wird Ihnen automatisch vorgelesen.

Erweiterte Suche

Das netzwerk medien-trainer bietet als Partner des Google News Lab Workshops zu den ‚Google-Tools für Journalisten‘ an. Informieren Sie sich.

Kontakt

Sie möchten uns kontaktieren? Schreiben Sie uns eine E-Mail über das folgende Kontaktformular.

Manuela Feyder
Tel. +49.170.8146 558
E-Mail: feyder@netzwerk-medien-trainer.de

Not readable? Change text. captcha txt