„Privacy & Security“-Workshop für Journalisten

  • Sich im Netz schützen und gleichzeitig Daten für Ihre Recherche und Publikationen nutzen

Ziele

Nach diesem Workshop kennen Sie die Möglichkeiten, sich als Journalist im Internet zu schützen und gleichzeitig Daten für Ihre Recherche und Publikationen zu nutzen. Sie haben das Thema "Privacy & Security" anhand Ihrer eigenen Bedürfnisse und Ihrer Infrastruktur mit unseren Fachtrainern geprüft und haben dadurch die Chance, das Gelernte auf Ihre Bedürfnisse anzuwenden. Ziel des Workshops ist es auch, übersteigertes Mythbusting zu vermeiden.

Ihr Nutzen

Sie kennen die neuesten Angriffsszenarien und wissen, wie Sie sich davor schützen können. Sie führen Ihren persönlichen Sicherheits- und Privatsphärencheck durch und aktualisieren Ihre Infrastruktur. In Hands on-Sessions erhalten Sie Einblick u. a. in die Bereiche: VPN, anonymes Browsen, TOR, Cloud-Speicherung, allgemeine Privacy-Fragen, Browser-Fingerprinting, Ad-Blocker, Tracking durch Werbe-Anbieter, Passwortschutz.

Fragestellungen

  • Wie sichere ich meine (mobilen) Daten?
  • Wie verschlüssele ich richtig?
  • Welche Angriffsszenarien gibt es?
  • Was ist ein sicheres Passwort-Management?
  • Was sind gängige Hacks?
  • Wie ist es um meine Privacy bestellt?

Kosten

Dieses Training bieten wir offen und als inhouse-Veranstaltung an. Gerne entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot. Der nächste Termin findet im April 2017 statt.
Kontakt

Sie möchten uns kontaktieren? Schreiben Sie uns eine E-Mail über das folgende Kontaktformular.

Manuela Feyder
Tel. +49.170.8146 558
E-Mail: feyder@netzwerk-medien-trainer.de

Not readable? Change text. captcha txt